Die Gretchenfrage: das oder dass?

Die Wörtchen das und dass verwechseln viele.

Zunächst wird das als Artikel immer nur mit einem s geschrieben: das Haus, das Kind, das Pferd etc.

Leitet das(s) einen Nebensatz ein, gibt es einen ganz einfachen Test: Wenn sich das fragliche das(s) sinnvoll durch welches ersetzen lässt, dann heißt es das.

Zum Beispiel: Das Haus, das (= welches) ich bewohne, hat grüne Fensterläden.

Aber: Jeder weiß, dass mein Haus grüne Fensterläden hat. (Hier ist keine Ersetzung durch welches möglich.)

Etwas kniffliger wird es, wenn das(s) im Umfeld von Relativ- oder Fragesätzen auftaucht. Aber auch hier hilft der oben beschriebene Test.

Zum Beispiel: Was glaubst du, dass ich mit diesem Schreihals tun soll? Hier ergibt das testweise Einsetzen von welches oder dieses keinen Sinn, also muss es folgerichtig dass heißen.

Haben auch Sie Fragen zur deutschen Rechtschreibung, Zeichensetzung oder Grammatik? Schreiben Sie uns: info@textplusdesign.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.